DANESI PATRIZIA

Dirigente Veterinario dell‘IZSVe, Istituto Zooprofilattico Sperimentale delle Venezie

La Dr.ssa Patrizia Danesi è medico veterinario con esperienza in parassiti e funghi di rilevanza zoonotica. Lavora dal 2005 presso il laboratorio di Parassitologia dell’lZSVe e dal 2007 si occupa in particolare dell’attività di diagnostica in micologia veterinaria. Assieme al suo gruppo, è impegnata in progetti di ricerca riguardanti l’epidemiologia, lo sviluppo di tecniche diagnostiche innovative per l’identificazione e la caratterizzazione molecolare di funghi  patogeni per animale e l’uomo attraverso collaborazioni con centri di riferimento internazionali. Patrizia Danesi è membro del Centro di referenza nazionale per le malattie nell’interfaccia uomo-animale presso l’IZSVe.


IZSVe Tierärztin, Experimentelles Zooprophylaktisches Institut von Venetien

Dr. Patrizia Danesi ist Tierärztin mit langjähriger Erfahrung mit Parasiten und Pilzen von zoonotischer Bedeutung. Seit 2005 arbeitet sie im Labor für Parasitologie des lstituto Zooprofilattico Sperimentale delle Venezie (IZSVe, Experimentelles Zooprophylaktisches Institut von Venetien), seit 2007 befasst sie sich insbesondere mit der Diagnostik in veterinärmedizinischer Mykologie. Mit ihrem Team arbeitet sie im Rahmen von Kooperationen mit internationalen Forschungszentren an Forschungsprojekten mit den Schwerpunkten Epidemiologie und Entwicklung innovativer Diagnosetechniken für die Identifizierung und molekulare Charakterisierung pathogener Pilze für Tiere und Menschen. Patrizia Danesi ist Mitglied des Nationalen Referenzzentrums für Krankheiten an der Schnittstelle Mensch-Tier beim IZSVe.

© Biocrime project 2017-2019 - Website under construction